Leica – Erinnerung an eine fotografische Revolution

Leica – diese Kleinbildkamera revolutionierte in den 1920er Jahren die Fotografie. Oskar Barnack erfand bereits 1913/14 eine kleine Fotokamera als Nachfolgemodell für die schweren Platten- und Großformatkameras.  Dann kam der erste Weltkrieg und die Weiterentwicklung verzögerte sich. Im Jahr 1925 war die erste Kleinbildkamera auf dem Markt und begründete den Mythos Leica. Details zur Leica-Historie gibt es hier.


© Leicashop Wien